web
counter

Trogbau & Bahnhof Taucha

Die Deutsche Bahn investiert in Taucha 45 Millionen Euro. Bis Herbst 2019 soll der Bahnübergang Portitzer Straße zu einem Trogbauwerk - im Volksmund auch Tunnel genannt - umgebaut werden. Außerdem wird das komplette Bahnhofsumfeld umgebaut und vom einstigen Bahnhofsgebäude entkoppelt. Das Mega-Projekt erfordert einen hohen logistischen und planerischen Aufwand, zudem sind immer wieder Sperrungen des Bahnübergangs Gerichtsweg (bis zum endgültigen Wegfall nach Fertigstellung) sowie komplette Sperrungen des Zugverkehrs nötig. Lesen Sie hier alle Artikel zu dieser Baumaßnahme, an der Taucha kompakt mit regelmäßigen Berichten dran bleibt.

Halten, Hupen, Fahren: Schrankendefekt an Graßdorfer Straße

Ein Defekt an der Schrankenanlage des Bahnübergangs Graßdorfer Straße sorgte gestern Nachmittag kurzzeitig für Unruhe. Eine Gefahr bestand aber zu keinem Zeitpunkt.
Weiterlesen

Trogbau Portitzer Straße: Offizieller Baustart der Deutschen Bahn in Taucha

Die Tauchaer spüren die Beeinträchtigungen bereits seit dem Sommer - nun erfolgte auch für die Deutsche Bahn der offizielle Baustart des "Maßnahmenkomplexes Umbau Bahnhof...
Weiterlesen

Wetter

Taucha
Überwiegend bewölkt
8.9 ° C
10 °
8 °
93%
5.7kmh
75%
Sa
9 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
14 °