Web Analytics Made Easy - Statcounter

Fahrradverleih über nextbike nun auch in Taucha | Taucha kompakt

arrow_back_rounded
Lesefortschritt
Veröffentlicht am 18.04.2024 17:22

Fahrradverleih über nextbike nun auch in Taucha

In Taucha können nun auch Fahrräder des Anbieters nextbike gemietet werden. Möglich macht dies das Fahrradverleihsystem des Landkreises Nordsachsen.

In vielen Straßen Tauchas sieht man jetzt Fahrräder auf dem Fußweg stehen. Sie sind grau-blau und tragen das Logo von nextbike. Die Räder können per App gebucht werden. Sie gehören zum Fahrradverleihsystems des Landkreises Nordsachsen und sind Teil des Projektes „Ready for Smart City Robots“ (R4R), das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert wird. Langfristziel des Projektes ist die Entwicklung von selbstfahrenden Leihfahrrädern und der Kartierung von Geh- und Radwegen, besonders im Hinblick auf Schlaglöcher und andere fahrrad-unfreundlichen Details wie etwa hohe Bordkanten. Auch Lieferroboter sind in dem Konzept vorgesehen.

Zum Start stehen in Taucha 50 Standard- und zwei Lastenräder zur Verfügung. Das Leihgebiet beschränkt sich laut nextbike-App auf das Stadtgebiet Taucha - von Möbel Kraft im Westen bis Dewitz im Osten und von der Wurzner Straße im Süden bis Pönitzer Weg im Norden. Zudem stehen Räder in Plösitz auf der Kriekauer Straße sowie in Sehlis. Die Ortsteile, Pönitz, Seegeritz und Merkwitz gehören offenbar nicht zum Leihgebiet. Die Ausleihe, Rückgabe und Abrechnung funktionieren über die App von nextbike.

Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)
Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)
Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)
Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)
Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)
cancel
info
Drei Nextbikes stehen an der Grundschule Am Park auf dem Fußweg. (Foto: Daniel Große)

In Schkeuditz habe der Landkreis gute Erfahrungen mit den Leihfahrrädern gemacht. „Wir hatten im März schon wieder mehr als tausend Ausleihen. Das sind genauso viele wie im Sommermonat August. Von einem Winterknick war kaum etwas zu spüren“, freut sich Projektleiter Matthias Koss aus dem Straßenverkehrsamt des Landkreises über die positive Resonanz. Darum werde in Schkeuditz nun das Leihgebiet um die Watzschkenbreite erweitert und die Fahrradflotte von 80 auf 95 aufgestockt. In Schkeuditz stehen zudem drei Lastenräder zur Verfügung.

Das Projekt hat in Schkeuditz eine Laufzeit von zwei Jahren und in Taucha von einem Jahr. Im Gesamtbudget von 250.000 Euro seien sowohl die Investitions- als auch die Betriebskosten enthalten.


Immer wissen, was in Taucha wichtig ist? Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal.

Daniel Große
Daniel Große
Daniel Große arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die unsere Region bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus den Rathäusern und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
north
© taucha.media, Daniel Große.
Bereitgestellt mit dem myContent.online CMS und PORTAL.