Anzeige

Vom 1. bis 21. Juni 2023 findet in Taucha das 2. STADTRADELN für mehr Klimaschutz statt. Auftakt ist der Rekordversuch für die längste Fahrrad-Kette Sachsens, die am Freitag, dem 2.Juni ab 17 Uhr von allen Rekordversuch-Teilnehmern und ihren Rädern in Tauchas Innenstadt rund um den Markt gebildet werden soll. Ein Beitrag in der Kategorie Vereinsschaufenster. Für den Inhalt ist die Klima-Initiative Taucha verantwortlich.

Anzeige
Energiekonzepte Deutschland:
Jetzt Solarstrom-Eigenversorger werden!



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

norules Webdesign:
Wir bringen Ihr Webprojekt
auf das nächste Level



Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Im vergangenen Jahr waren beim ersten Tauchaer STADTRADELN 555 Radelnde in 48 Teams innerhalb von drei Wochen mehr als 82.000 Kilometer geradelt. Unter dem Motto “Bessere Schulwege für Taucha” radelten Tauchas Schüler die meisten Kilometer, allein das Geschwister-Scholl-Gymnasium legte mehr als 25.000 Kilometer zurück.

Auch in diesem Jahr sind vom 1.-21.Juni alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zu erledigen und dabei Kilometer für ihr Team, ihre Kommune und mehr Radförderung zu sammeln. Teilnehmen können alle, die in Taucha wohnen, zur Schule gehen, arbeiten oder einem Verein angehören. Das Alter spielt keine Rolle und auch nicht, welche Art Fahrrad verwendet wird.

Wir freuen uns über noch mehr Beteiligung aus den Schulen und hoffen mit den neuen Wettbewerbskategorien für die fahrradaktivsten Unternehmen, Ortsteile und auch Familien auf einen überaus spannenden STADTRADELN-Verlauf.

Das diesjährige Begleitprogramm lädt zu kurzen und auch längeren Fahrradtouren für Jung und Alt in der näheren und weiteren Umgebung ein, darunter eine Spielplatz-Tour und auch eine Tour zum bedrohten Holzberg-Biotop. Daneben gibt es eine Buchlesung für Kinder und einen Vortrag zu einer Radreise von Leipzig nach Istanbul. Höhepunkt und Abschluss des STADTRADELN 2023 ist die Preisverleihung am Samstag, dem 24.6.2023 beim Umwelttag auf dem Tauchaer Marktplatz.

Auftakt am 2.6. auf dem Tauchaer Markt: Rekordversuch für die längste Fahrrad-Kette Sachsens

Mit dem Motto “Rad-Power für Tauchas Umwelt” startet das diesjährige STADTRADELN am Freitag, dem 2.6. um 17 Uhr mit dem Versuch, die längste Kette von Radelnden und ihren Fahrrädern zu bilden, die Sachsen je gesehen hat. Ausgehend vom Markt in Taucha wird sich die Fahrrad-Kette über die Badergasse bis in den Park um den Schöppenteich ausbreiten. Begleitet von einem bunten Rahmenprogramm mit Musik und Überraschungen wollen wir zeigen, dass wir viele Menschen in Taucha sind, denen das Fahrradfahren wichtig ist und die dafür mindestens ebenso gute Bedingungen benötigen wie z.B. die Autofahrenden.

Alle Rad-Begeisterten, ob Groß oder Klein, sind dazu aufgerufen, mit ihren Fahrrädern – egal ob Dreirad, Kinderrad, E-Bike, Lastenrad, Tandem oder besondere Spezialanfertigung – zum Marktplatz zu kommen und Teil der längsten Fahrradkette Sachsens zu sein.

STADTRADELN 2023 in Taucha

Das STADTRADELN ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem es darum geht, an 21 Tagen so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad zurückzulegen und dabei klimaschädliches CO2 zu vermeiden. Und damit für mehr Klimaschutz, bessere Radinfrastruktur und Lebensqualität zu strampeln. Das STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, eines Netzwerks von fast 2000 europäischen Kommunen in Partnerschaft mit indigenen Völkern, das lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickelt.

Organisiert wird das STADTRADELN 2023 in Taucha von einem größeren Organisationsteam um die Klima-Initiative Taucha in Kooperation mit der Stadt Taucha und dem Bürgermeister, der mit einem Grußwort zum Mitmachen einlädt.

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 25. Mai 2023 um 10:50 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 25. Mai 2023 um 10:51 Uhr.

Vorheriger ArtikelElectro Spirit: Sphärische Klänge in der Kirche
Nächster ArtikelZweiter Gospelworkshop in Taucha und Liemehna
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here