Symbolbild: Pixabay
Anzeige

Unter dem Motto “Wir halten zusammen” veranstalten mehrere Organisatoren am Freitag einen Fahrzeugkorso, der in Taucha beginnt.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

norules Webdesign:
Wir bringen Ihr Webprojekt
auf das nächste Level



Energiekonzepte Deutschland:
Jetzt Solarstrom-Eigenversorger werden!



Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Laut Veranstaltungsflyer richtet sich der Korso an Vertreter der Landwirtschaft, der Gesellschaft, des Handels, des Handwerks, der Industrie, des Gesundheitswesens und der Pflege sowie des Transportgewerbes. Entsprechend viele Teilnehmer erwarten die Organisationen, wie eine Frau aus Borsdorf mitteilt, die namentlich aber nicht genannt werden möchte: “Wir planen um die 200 Fahrzeuge. Von LKW über Traktoren und PKW ist alles dabei”, sagt sie. Geplant sei eine Langsamfahrt, begleitet von der Polizei.

Anliegen der Organisatoren und Teilnehmer sei es, auf Steuergeldverschwendung und Entscheidungen über den Kopf der Bürger aufmerksam zu machen. “Wir fordern gemeinsam mehr direkte Demokratie”, so die Anmelderin. An den Fahrzeugen soll rot-weißes Flatterband angebracht werden. Symbolisch stehe dies für die Hauptanliegen der Teilnehmer: bezahlbaren Wohnraum, Geld für Bildung und Schulen, für lohnende Arbeit, gegen Altersarmut, die Bekämpfung des Pflegenotstands, gegen Steuerverschwendung, für Bürokratieabbau und für Zusammenhalt sowie gegen Spaltung.

Trotz der politischen Aussage der Hauptanliegen sollen Parteifahnen und Logos beim Fahrzeugkorso nicht erlaubt sein. Auf diese Weise soll auch eine politische Abgrenzung gegenüber dem rechten oder linken Lager erfolgen. “Wir sprechen damit die Themen an, die die jeweiligen Branchen betreffen, politisieren wollen wir nicht”, so die Anmelderin.

Treffpunkt ist am Freitag um 15.30 Uhr an der Otto-Schmidt-Straße / Richard-Bogue-Straße in Taucha. Ab 16 Uhr soll über die Leipziger Straße in Taucha nach Leipzig über die Torgauer Straße, Permoser Straße, Theodor-Heuss-Straße, Riesaer Straße, Schongauer Straße, B6, Paunsdorfer Allee, Riesaer Straße und schließlich nach Borsdorf, Panitzsch und über Plösitz wieder zurück zum Startpunkt gefahren werden.

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 7. Februar 2024 um 10:37 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. Februar 2024 um 10:37 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here