Anzeige


Lesung, Frauentag, Diskussion

,
0
336
mal gelesen
Anzeige

Als kleinen Happen für zwischendurch kommen hier drei kurze Terminankündigungen.

Heute: Lesung mit Henner Kotte

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.
Ausbildungsstelle frei!



Auf dem Rittergutsschloss Taucha findet heute um 18.30 Uhr im Haus 10 eine Lesung mit Henner Kotte statt. Eigentlich stand die unter dem Vorzeichen der Leipziger Buchmesse. Die ist nun wegen des Corona-Virus CoVid-19 abgesagt, die Lesung findet aber trotzdem statt. Der Leipziger Autor und Stadtführer unternimmt in seinem Werk „Populäre sächsische Legenden“ einen kaleidoskopischen Streifzug durchs legendäre Sachsenland. Seine lustvoll zusammengetragenen Fakten, Schnurren und Halbwahrheiten werden auch waschechte Sachsen staunen lassen und schmunzeln lassen. Viele legendäre Erzählungen aus dem Sachsenland gibt es: So lebten Romeo und Julia auf dem sächsischen Dorfe Altsellerhausen. Sächsische Könige liebten und verdammten. Andere gruben Schätze aus dem Boden. Riesen kamen, Zwerge gingen. Faust ritt auf einem Fass in Leipzigs bekanntester Gaststätte Auerbachs Keller. Manfred von Ardenne entwarf die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie in Dresden. Auf der Heiligen Brücke bei Leipzig opferte sich einst eine Zwillingsschwester für die andere. Der Weiße Hirsch ist Dresdens Nobelviertel und ward am Hang erschossen. Der Eintritt für die Lesung ist frei.

Nach der Lesung wird das Thema des diesjährigen Tauchaer Literaturwettbewerbs – immerhin schon der 17. – verkündet. Wer also selbst literarisch tätig werden möchte, hat auch in diesem Jahr Gelegenheit dazu.

Frauentag im Kino Taucha

Auch in diesem Jahr findet wieder die traditionelle Frauentagsveranstaltung des Heimatvereins Taucha statt. In diesem Jahr zum bereits 16. Mal. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag bereits um 10.30 Uhr. Zur Einstimmung gibt es ein Gläschen Sekt und Musik auf dem Akkordeon von „Doc Lehmann“. Danach gibt es den Film „Ich war noch niemals in New York“. Anschließend sind alle Frauen in den Bowlingdschungel eingeladen, um bei einem kleinen Imbiss und Gesprächen die Feier ausklingen zu lassen. Die Anmeldefrist ist eigentlich schon abgelaufen, aber vielleicht lässt sich der Heimatverein ja noch überreden. Mit einer WhatsApp an 0152 26264060 und 10 Euro vor Ort ist man dabei.


Angrillen mit den Unabhängigen Wählern

Zum gemeinsamen Angrillen laden die Unabhängigen Wähler Taucha am kommenden Mittwoch, 11. März nach Merkwitz ein. Gemeinsam mit den Stadträten Jens Barthelmes und André Hensel wollen die Unabhängigen ab 18 Uhr im Vereinshaus „Merkwitzer Stübchen“ über aktuelle Themen in Taucha diskutieren. Dabei besteht für die Bewohner der Ortsteile die Möglichkeit, ihre Meinungen und Anliegen direkt an die Stadträte der Unabhängigen Wähler zu richten. Der Erlös aus Bratwurst, Limo und Bier wird der Interessengemeinschaft Merkwitz für die Sanierung des Vereinshauses gespendet.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 5. März 2020 um 13:51 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. März 2020 um 13:56 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here