Seit längerem waren sie beantragt, nun sind sie eingetroffen: Die Stadt Taucha kann sich über 50.000 Euro Förderung für den Umbau des Geh- und Radwegs Portitzer Straße freuen. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm Nationale Klimaschutzinitiative.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha



Frisches Gemüse aus Taucha
Jeden Donnerstag im Hofladen



Noch in diesem Jahr plant die Stadt Taucha Umbauarbeiten am kombinierten Geh- und Radweg in der Portitzer Straße. Zwischen Kreuzung B87 und Trogbau soll der Weg umfassend saniert werden. Die Gehwegplatten sind in die Jahre gekommen, ein Austausch sei erforderlich, teilt der Fachbereich Bauwesen im Rathaus mit. Vom August bis Dezember sei mit Verkehrsbehinderungen durch die Bauarbeiten in dem rund 250 Meter langen Abschnitt zu rechnen. Insbesondere solle durch die Maßnahme die Erreichbarkeit des Bahnhofs und Kauflands verbessert und eine höhere Verkehrssicherheit geschaffen werden.

Rund 80.000 Euro kosten die Bauarbeiten. Etwa 65 Prozent der Summe werden gefördert – exakt sind es 50.000 Euro, die Taucha aus dem Programm Nationale Klimaschutzinitiative bekommt. Seit 2008 werden aus diesem Programm des Bundesumweltministeriums zahlreiche Projekte gefördert, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Das Programm soll den Klimaschutz vor Ort verankern. Davon würden Bürger, Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen gleichermaßen profitieren, heißt es in der Mitteilung.

Die Bauarbeiten sollen nun ausgeschrieben und im August begonnen werden. Dies sei nötig, weil „im nächsten Jahr dann hoffentlich der Kreuzungsausbau der B87 mit den Arbeiten der Wasserwerke beginnt“, so Bürgermeister Tobias Meier. Ebenfalls beantragt seien Fördermittel für den zweiten Bauabschnitt der Maßnahme, der sich dann vom Kaufland bis zum Kreisverkehr ziehen soll.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 24. Juni 2021 um 12:19 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 18. August 2021 um 10:21 Uhr.

Vorheriger ArtikelFahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster ArtikelFahrradgaragen an der Endstelle können nun gemietet werden
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here