Anzeige


Langes Einkaufswochenende in Taucha

,
0
2398
mal gelesen

Die Händler der Innenstadt in Taucha dürfen am kommenden Sonntag öffnen.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha



Jetzt 5 Prozent Rabatt sichern!
Gutscheincode: tauchakompakt



Eigentlich sollten an diesem Wochenende die Tauchaer Weihnachtsmärkte stattfinden. Am vergangenen Donnerstag kam die Absage der Stadt Taucha, gefolgt von der Ankündigung der Sächsischen Corona-Notfallverordnung. Damit die Händler in Taucha, die aufgrund der 2G-Regel ohnehin bereits Umsatzeinbußen haben, nicht gänzlich leer ausgehen, habe sich die Stadtverwaltung entschlossen, den geplanten verkaufsoffenen Sonntag dennoch durchzuführen. „Wer möchte, darf öffnen. Aufgrund der Kurzfristigkeit und zum Entzerren der Weihnachtseinkäufer“, sagt Bürgermeister Tobias Meier.

Wie im vergangenen Jahr steht auch der Tauchaer Schausteller Nick Liebold wieder auf dem Markt neben dem Weihnachtsbaum. Eine entsprechende Anfrage habe er gestellt, die Zusage kam am Donnerstag. „Wir sind die kommenden drei Wochenenden da und haben Freitags bis Sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Wir verkaufen Crêpes, Lebkuchenherzen, Schokofrüchte, Zuckerwatte und andere Leckereien“, kündigt der Unternehmer an, der auf einen kleinen Ausgleich der wegfallenden Einnahmen hofft. „Wir hatten mit drei Weihnachtsmärkten in der Region geplant, unter anderem dem in Taucha“, sagt er.

Ein ähnliches Bild wie 2020 wird es wohl in der Adventszeit 2021 auch wieder geben…

Außerdem geben die Rockabilly Angels bekannt, dass am Samstag um 14 Uhr der Weihnachtsmann auf den Markt kommt. Unter Einhaltung der Corona-Regeln (Mundschutz, Abstand) können Fotos mit dem Weihnachtsmann gemacht werden, der auch kleine Überraschungen dabei hat.

Zusätzlich teilen diverse Händler der Innenstadt mit, dass sie Samstags länger und am Sonntag ab Nachmittag geöffnet haben. Dazu gehören:

Samstag

Cindys Blumenparadies & Schuhhaus Boeckler: 9 bis 16 Uhr
„Wiedersehen“ – Kindermode aus zweiter Hand: 9 bis 16 Uhr
Hand & Werk Kreativladen: 9 bis 16 Uhr
Buchhandlung Leselaune: 9 bis 16 Uhr
Drogerie Bautzmann: 9 bis 19 Uhr
Feinbrand Taucha: 10 bis 15 Uhr
Café Naschkatze: 13 bis 17 Uhr
Kaffeehaus Manufaktur Kraus: 7 bis 18 Uhr
Getränke Leopold: 10 bis 12 Uhr

Sonntag, jeweils 14 bis 18 Uhr

Cindys Blumenparadies & Schuhhaus Boeckler
„Wiedersehen“ – Kindermode aus zweiter Hand
Hand & Werk Kreativladen
Buchhandlung Leselaune
Drogerie Bautzmann
Feinbrand Taucha

Sonntag, weitere Öffnungen

Kaffeehaus Manufaktur Kraus: 7 bis 18 Uhr
Café Naschkatze: 13 bis 18 Uhr
Getränke Leopold: 10 bis 12 Uhr

Und der Landgasthof Gut Graßdorf bietet auf dem eigenen Gelände Speisen und Getränke an.

Anzeige
(3 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 23. November 2021 um 10:21 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 29. November 2021 um 13:26 Uhr.


Vorheriger ArtikelMobiles Impfteam: Riesiger Ansturm in Taucha
Nächster ArtikelGrundschule 3: „Wir sind nach wie vor im Plan!“
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here