Foto: Screenshot Youtube
Anzeige

Vom 26. bis 28. August findet nach zwei Jahren Pause wieder das Stadtfest Tauchscher statt. Musikalisch wird für viele Interessen etwas geboten. Am Samstag feiern auf der Festwiese die 80er ihr Revival. Stargast ist Fancy.

Anzeige

Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



„Slice me nice“, „Flames of Love“, „Lady of Ice“ oder „Bolero“ – diese Hits von Fancy kennt wohl jeder. Im Jahr 1984 war es, als Manfred Alois Segieth mit „Slice me nice“ so richtig als Musiker durchstartete. An diese Ära des Euro-Disco und Italo-Disco soll am Tauchscher-Samstag angeknüpft werden. Für 45 Minuten wird ab 22 Uhr Fancy auf der Bühne stehen. Zum ersten Mal ist er in unserer Stadt, wie er gegenüber Taucha kompakt bestätigt. Sein Auftritt hier reiht sich ein in eine Vielzahl von Konzerten in Tschechien und Mecklenburg-Vorpommern. Nach dem Tauchscher singt er unter anderem in Österreich sowie Los Angeles und Las Vegas in den USA. Ursprünglich war sein Auftritt bereits für 2020 geplant, zwei Corona-Jahre machten dies aber unmöglich. Jetzt klappt es endlich und der bereits 76-Jährige verspricht: „Ich bin noch fit, das werden alle sehen, wenn ich live on Stage singe“, kündigt er an. Mit dabei werden natürlich seine Top-Hits sein, aber sicher auch einige der neuen Titel aus dem 2021 erschienenen Album „Masquerade“, das den typischen Fancy-Sound aus den 80ern in die Gegenwart transportiert. Bereits für Ende diesen Jahres sei ein weiteres neues Album angekündigt, sagt er.

Fancy hatte mit „Chinese Eyes“ im Jahr 1985 in den USA als einziger deutscher Popkünstler und Produzent eine „Top 10 of the Year“-Platzierung in den Billboard-Dance-Charts. „Meine Hits sind Evergreens geworden und werden bis heute weltweit gespielt, oft unter dem Namen Italo Disco oder Euro Disco. Das macht mich natürlich sehr stolz und ich freue mich darauf, in Taucha eine große 80er Party feiern zu können“, so Fancy.

Der Fancy-Auftritt am Tauchscher-Samstag um 22 Uhr auf der Festwiese ist eingebettet in viel 80er Musik mit Moderator Roman Knoblauch und Frank Gurke, die als „The 80s Gentlemen“ auflegen. Ab 19 Uhr werden sie für Stimmung sorgen. Ab 20 Uhr kommt der Dresdner Sänger Tom Reichel, um eine Stunde lang seinen Popschlager zu interpretieren. Nach einer Stunde legen nochmals die 80s Gentlemen auf. Und nach Fancy gibt’s dann das große Höhenfeuerwerk, solange es die Witterung zulässt.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 9. August 2022 um 16:01 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 9. August 2022 um 18:04 Uhr.

Vorheriger ArtikelRichtfest für Sporthalle mit Mensa an der Oberschule
Nächster ArtikelSommermarkt am Freitag, Kinderflohmarkt am Samstag
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here