Bürgermeister Tobias Meier saß heute eine Stunde an der ALDI-Kasse.
Anzeige

Nach acht Monaten Komplettumbau hat am heutigen Donnerstag der ALDI-Markt in Taucha wieder eröffnet. Zum Start kassierte Bürgermeister Tobias Meier eine Stunde lang. Der Umsatz von rund 2000 Euro kommt nun zwei Fördervereinen aus Taucha zugute.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



norules Webdesign:
Wir bringen Ihr Webprojekt
auf das nächste Level



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Energiekonzepte Deutschland:
Jetzt Solarstrom-Eigenversorger werden!



Handelserfahrung hat er, Tauchas Bürgermeister Tobias Meier. Er absolvierte eine kaufmännische Ausbildung und war unter anderem Filialleiter in einem Elektronikhandel im Leipziger Hauptbahnhof. “Das ist aber über 20 Jahre her”, lachte er heute Morgen im neuen ALDI-Markt. Das Kassieren der Waren ging ihm nach ganz kurzer Anleitung aber recht flott von der Hand. Auch der Bezahlvorgang stellte kein Problem für ihn dar. Bar oder mit Karte – souverän meisterte er die nicht alltägliche Arbeit. Nur das Eingeben der Nummern von Brötchen oder Obst und Gemüse überließ er einer Mitarbeiterin. Der ungewöhnliche Einsatz hatte einen Grund: Eingeladen wurde Tobias Meier von Torsten Spaller, Leiter Immobilien & Expansion bei der ALDI Immobilienverwaltung. “Wir fragen bei Neueröffnungen immer wieder die Bürgermeister an, ob sie uns besuchen kommen. Den Umsatz, der in der Kassierzeit der Stadtoberhäupter erzielt wird, wird von uns gespendet”, so Spaller. In Taucha profitieren die Fördervereine der Grundschule 3 und der Regenbogenschule nun von insgesamt 1993,55 Euro.

Bürgermeister Tobias Meier, ALDI-Expansionsleiter Torsten Spaller und Ronny Damm vom Förderverein der Regenbogenschule.im neuen ALDI-Markt Taucha
Anzeige

“Ein super Ergebnis”, freut sich Ronny Damm, Vorsitzender des Fördervereins der Regenbogenschule. Er sei extrem dankbar über diese Aktion. “Wir wollen für den Werken-Unterricht noch einige Elektro-Baukästen von LEGO education anschaffen. Wir haben bereits einige gekauft, es sollen aber noch mehr werden. Mit dem Geld ist das nun möglich”, sagt er weiter. Auch für Robert Willgeroth, Kassenwart des Fördervereins der 3. Grundschule Taucha kommt das Geld wie gerufen. “Wir fahren am 15. Dezember ins Gewandhaus zum Weihnachtskonzert des MDR-Kinderchores. Die Fahrt- und Eintrittskosten sind nun gedeckelt”, sagt er. Zudem wurde bereits in diesem Jahr eine eigene Spielekiste angeschafft, wofür der Verein in Vorleistung gegangen ist. “Nach wie vor sind wir ja eine Schule im Aufbau. So müssen wir auch noch Besteck und Teller anschaffen für gemeinsame Frühstücke. Grundausstattung wie Tafeln und andere Dinge stehen auch noch an. Und wenn es dann hoffentlich im nächsten Jahr mit dem Schulbau losgeht, werden sich noch ganz andere Dinge zeigen, die es anzuschaffen gilt”, meint er weiter.

Die Eröffnung des umgebauten Marktes dürfte ALDI als Erfolg werten. Gegen 9 Uhr war der Parkplatz gut gefüllt, zahlreiche Kunden schauten durch die Gänge und füllten ihre Einkaufswagen. Zahlreiche Kundinnen und Kunden freuten sich, nun wieder nach am Wohnort einkaufen zu können. “Auch wenn es in Taucha an Einkaufsmöglichkeiten nicht mangelt, der Markt hat schon gefehlt”, sagte eine Tauchaerin, die in direkter Nachbarschaft wohne.

Der neue Markt besteche durch eine hellere und freundlichere Einkaufsatmosphäre. Durch die höhere Decke mit Holzbalken wirke die nicht vergrößerte Verkaufsfläche gleich ganz anders. Das Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren hätte sich vergrößert. Die Pfandautomaten befinden sich nun in der Nähe des Eingangsbereichs. Zudem ist der Markt mit einem modernen Licht- und Farbkonzept ausgestattet. Auch energetisch sei der Markt auf dem neuesten Stand und komme ohne fossile Brennstoffe aus. Die Beheizung erfolge über eine Wärmeverbundanlage mit Deckenheizgeräten. Eine Photovoltaikanlage werde später montiert, die den benötigten Strom produziere.

Anzeige

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 7. Dezember 2023 um 13:30 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. Dezember 2023 um 14:27 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here