ANZEIGE   Zwei Märkte, eine bevorstehende Neueröffnung und über 80 zufriedene Mitarbeiter – wenn man in Leipzig über die EDEKA spricht, kommt man am Namen EDEKA Potrzebski nicht vorbei.

Mit dem langjährigen Standort in der Messeallee 25 sowie dem im Dezember 2022 neu eröffneten Markt in der Lindenthaler Hauptstraße 81 hat sich Kaufmann Thomas Potrzebski vor allem im Norden der Stadt durch sehr hoch angesetzte Standards in Punkto Frische, Qualität und Kundenzufriedenheit sowie durch ein großes soziales Engagement einen Namen gemacht. Nun steht mit dem Neubau des EDEKA-Marktes in der Eilenburger Straße in Taucha im Sommer 2023 die nächste Neueröffnung und der nächste Meilenstein in der Unternehmensgeschichte an.

Frische und Regionalität sowie individuelle Beratung als Passion

Dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem die Frische und Qualität der angebotenen Produkte am Herzen liegen, ist bereits beim Betreten der Märkte sofort zu erkennen. Schließlich sollen den Kundinnen und Kunden nur Waren angeboten werden, die den eigenen hohen Qualitätsstandards gerecht werden. Um dies zu gewährleisten und um auch im Hinblick auf aktuelle Trends in der Lebensmittelbranche stetig am „Puls der Zeit“ zu bleiben, liegt der Fokus natürlich auch auf stetiger Weiterbildung. So werden zum Beispiel in der EDEKA-eigenen Schulungsakademie Kurse belegt oder Informationen und Schulungen direkt beim Hersteller oder Erzeuger durchgeführt.

Dies merkt man dann auch im persönlichen Gespräch mit dem Personal, welches nicht nur bei Fragen gern beratend zur Seite steht und das ein oder andere Mal auch mit wertvollen Tipps für eine angenehme Einkaufs-Atmosphäre sorgt. Die Frischetheken mit ihrem reichhaltigen Angebot an Fleisch und Wurst, Käse, Salaten und frischem Fisch sorgen für die Abrundung des Gesamteindruckes.

Neben den gängigen und überregional bekannten Artikeln und Marken setzt man bei EDEKA Potrzebski auch auf das Thema Regionalität. Zum einen sorgen regionale Hersteller und Erzeuger für kurze Lieferwege und somit stets frische Produkte, zum anderen wird dadurch auch die heimische Wirtschaft gestärkt. So finden sich neben Bier-, Wurst- und Fleischprodukten auch Honig oder Spirituosen aus heimischer Produktion in den Regalen wieder.

Nachhaltigkeit und soziales Engagement

Große Wert wird in den Frischemärkten auch auf Nachhaltigkeit gelegt. Dies äußert sich zum einen im stetigen Ausbau der Sortimentsgruppen Bio, Vegan sowie Vegetarisch. Zum anderen wird bei der Auswahl der Lieferanten auch auf die jeweiligen Zertifikate zum Umwelt- und Tierschutz geachtet. Eine gezielte Vermeidung von Abfall oder sogar das Umstellen von Artikeln auf plastik- oder sogar gänzlich Verpackungsfrei sind weitere Maßnahmen, welche ergriffen werden.

Da eine gesunde Ernährung nicht erst bei den Kunden von heute anfängt, werden diverse Grund- und Mittelschulen unterstützt. Zudem wurde das EDEKA-eigene Projekt „Gemüsebeete für Kids“ in diversen Kindergärten in Leipzig gestartet, durch das zu ausgewogener Ernährung von Kindesbeinen an beigetragen werden soll. Um der Lebensmittelverschwendung Einhalt zu gebieten, werden frische Nahrungsmittel, die nicht mehr in den Verkauf gehen können, an die Tafel weitergegeben.

Unterstützung von Freiwilligen Feuerwehren, diverser Kitas, wohltätigen Vereinen oder dem Leipziger Regionalsport runden das soziale Engagement ab.

Neueröffnung in Taucha im dritten Quartal 2023

In der Eilenburger Straße/ Ecke Pönitzer Weg in Taucha, unweit der Ampelkreuzung zur B87, entsteht aktuell der dritte EDEKA-Markt. Dieser soll im dritten Quartal 2023 seine Türen öffnen und mit knapp 1.800 m² allen Kundinnen und Kunden ein Einkaufserlebnis der besonderen Art ermöglichen. Wie in den beiden anderen Märkten, soll auch in Taucha konsequent am aktuellen Weg festgehalten werden, auf das Thema Nachhaltigkeit wurde gar besonderes Augenmerk gelegt. Durch großflächige Photovoltaik-Flächen auf dem Dach sowie Schnellladesäulen für Elektroautos soll ein weiterer eigener Teil zum Klimaschutz beigetragen werden.

Offene Stellen und Ausbildungsplätze

Rund 30 Arbeitsplätze sollen im neuen Tauchaer Markt an der Frischetheke sowie der Filiale selbst entstehen, zusätzlich werden ab Juli noch weitere Mitarbeiter für den Standort in der Leipziger Messeallee gesucht. Die genauen Stellenanforderungen findet man bequem in den Stellenanzeigen von Taucha-Kompakt.

Für jungen Menschen besteht zudem die Möglichkeit einer Berufsausbildung, welche bei EDEKA Potrzebski als Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, Handelsfachwirt Einzelhandel sowie Frischespezialisten (alles jeweils m/w/d) möglich ist. Aussagekräftige Bewerbungen dazu können zum einen über das EDEKA-eigene Bewerberportal oder per Mail an bewerbung@frischemarkt-potrzebski.de abgegeben werden.

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 18. Februar 2023 um 0:00 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 4. April 2023 um 13:40 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here