Anzeige

Schon wieder wurde in Taucha ein Zigarettenautomat gesprengt. Diesmal traf es den Automaten an der Leipziger Straße in der Nähe des Marktes beim ehemaligen An- und Verkauf.

Anzeige
norules Webdesign:
Wir bringen Ihr Webprojekt
auf das nächste Level



Energiekonzepte Deutschland:
Jetzt Solarstrom-Eigenversorger werden!



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Die Explosion, die heute Nacht gegen 2.35 Uhr in Tauchas Innenstadt zu hören war, hatte extreme Sprengkraft. Der Zigarettenautomat, auf den es die unbekannten mutmaßlich jugendlichen Täter abgesehen hatten, wurde komplett zerstört. Durch die Wucht der Detonation flog ein großes Eisenteil ins gegenüber liegende Schaufenster des ehemaligen Hutladens von Anett Korn. “Wir waren hellwach. Nachbarn hatten noch zwei Jugendliche auf E-Bikes wegfahren sehen. Dann sahen wir, dass in unserem Schaufenster das Metallteil steckte. Man darf sich nicht ausmalen, was sonst noch hätte passieren können”, sagt sie. Ihr Mann Alexander sei noch mit einer Art Knüppel bewaffnet nach unten gelaufen, als eine Polizeistreife vorbeikam. “Wir dachten, das ist schon die von uns gerufene Polizei, aber das war nur ein Zufall. Das gab schon ein unfreiwillig komisches Bild – vorn der zerstörte Automat und ich mit Knüppel in der Hand vor dem Polizeiauto. Wir konnten die Situation aber schnell aufklären”, schmunzelte er heute Morgen. In den nächsten Tagen kommt auf die beiden viel Arbeit zu: Die Versicherung muss informiert und eine neue Schaufensterscheibe besorgt werden. Vorerst wurde das Loch notdürftig verschlossen.

Noch in der Nacht sei auch die Kriminalpolizei vor Ort gewesen, um Spuren zu sichern. Wie die Polizei heute mitteilt, entnahmen die Tatverdächtigen eine unbekannte Anzahl an Zigarettenschachteln und auch Bargeld in nicht bekannter Höhe. Der Sachschaden sei noch nicht bezifferbar. Die Ermittlungen wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion laufen.

Anzeige

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 20. Dezember 2023 um 9:19 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 20. Dezember 2023 um 9:19 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here