Anzeige

Am Gründonnerstag findet in Taucha das traditionelle Osterfeuer auf der Festwiese statt. In kleinerer Runde gibt es noch ein Osterfeuer im Park Merkwitz.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Energiekonzepte Deutschland:
Jetzt Solarstrom-Eigenversorger werden!



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

norules Webdesign:
Wir bringen Ihr Webprojekt
auf das nächste Level



Es ist wieder Zeit für ein geselliges Beisammensein mit Freunden und Bekannten: Der Tauchaer Osterfeuer ist traditionell das erste Treffen im Frühjahr. Am Gründonnerstag präsentieren sich ab 17 Uhr auch Händler, Gastronomen und der Heimatverein, um den Besuchern ein buntes Rahmenprogramm zu bieten.

Besonders für Kinder wird es in diesem Jahr ein besonderes Highlight geben: Der Heimatverein stellt einen Bastelstand auf, an dem die kleinen Besucher ihre kreative Seite ausleben können. Und: Die Ostereier verteilt diesmal der Osterhase höchst persönlich. Währenddessen können die Erwachsenen die Angebote der Händler und Gastronomen genießen oder sich mit Freunden und Bekannten bei einem Getränk oder Snack unterhalten.

Um 19 Uhr wird das Osterfeuer vom Bürgermeister Tobias Meier angezündet. Die Flammen, die sich langsam ausbreiten, verbreiten eine angenehme Wärme und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Das Osterfeuer in Taucha ist eine beliebte Tradition, die immer von vielen Einwohnern und Besuchern der Stadt gerne besucht wird. Es ist ein perfekter Anlass, um das erste Frühlingswochenende mit Freunden und Bekannten zu verbringen und sich auf die wärmeren Monate des Jahres einzustimmen.

Das Feuer brennt noch bis etwa 21.30 Uhr und wird von den Besuchern gerne als eine Gelegenheit genutzt, um den Abend in netter Gesellschaft ausklingen zu lassen. Das Osterfeuer in Taucha ist somit nicht einfach nur ein Feuer, sondern auch ein wichtiger Treffpunkt für die Menschen der Stadt.

Mit dabei sind diese Vereine, Gastronomen und Schausteller

Firma/Name

Angebot

Parthebadfreunde Heißgetränke, alkoholfreie Getränke, Fettschnitten, Bratwürste
Gaststätte Osthöhe Grillstand: Steaks, Hirtenrollen, Original Thüringer Rostbratwurst
Heimatverein Taucha e. V. Eibemmchen, Osterwasser, Sekt, alkoholfreie Getränke, Bastelstand für Kinder
Landgasthof Gut Graßdorf Alkoholische und nichtalkoholische Getränke, Grillgut
Regis Allerlei Holzspielzeug, Dekoration für Kinder
Frau Heidi Haselbauer Kinderkarussell
Feldbeckerey Backwaren aus Dinkel, Wein
Fischhandel Uta Pohle Backfisch, Fischerzeugnisse, Fischbrötchen
Schaustellerbetrieb Kramer Kräppelchen, Quarkbällchen
Naturwaren Sahlbach GmbH Säfte, Fruchtaufstriche, Liköre, Gewürze, Honig, Senf, Seifen, Brotbackmischungen
Anzeige

Osterfeuer in Merkwitz

Ebenfalls am Gründonnerstag veranstaltet die Interessengemeinschaft Merkwitz ihr traditionelles Osterfeuer. Ab 17.30 Uhr sind alle Einwohner und Gäste eingeladen, im Park zu erscheinen. Gegen 18 Uhr wird das Feuer entzündet. Das Merkwitzer Osterfeuer sei vor allem eine Veranstaltung für alle im Ortsteil, die nicht so beweglich seien und dennoch an einem geselligen Treffen teilnehmen wollen.

Auch für die jüngsten Besucher gibt es ein Angebot: Sie können an einem kleinen Feuer Knüppelkuchen backen und sich damit ein Stück Ostertradition auf ihre Teller holen. Darüber hinaus findet ein Lampionumzug statt, bei dem die Kinder (und auch Erwachsene) stolz ihre selbst gebastelten oder gekauften Laternen präsentieren können.

Die IG verkauft Glühwein, Bratwurst, Steak und Suppe zum kleinen Preis. Die IG Merkwitz freut sich auf zahlreiche Besucher. Gerade im Ortsteil bietet das Osterfeuer die perfekte Gelegenheit, sich mit Freunden und Nachbarn zu treffen, alte Kontakte zu pflegen und neue Bekanntschaften zu schließen.

(1 mal heute gelesen)

Jetzt neu: Abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal und bleiben Sie stets aktuell informiert über neue Artikel.

Veröffentlicht am 3. April 2023 um 18:26 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 4. April 2023 um 14:14 Uhr.

Vorheriger ArtikelDu magst Holz und bist nicht aus Pappe – Jetzt bewerben!
Nächster ArtikelMillionenschaden nach Großbrand in Plaußig
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

1 Kommentar

  1. wir waren oft bei den Osterfeuern gewesen. Seit der Corona Sache gehen wir nicht mehr hin. vieles ist einfach teuer und die Leute sind auch noch mehr das was sie Mal waren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here