Anzeige


Warnung vor schwerem Sturm und Gewitter

,
0
684
mal gelesen

Es wird ungemütlich: Auf die Region rollt eine Unwetterfront zu, die Sturmböen und auch Gewitter mitbringen soll. Die ersten Auswirkungen sind bereits zu spüren.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Heftiger Wind braust seit etwa zwei Stunden durch Taucha. Er ist Vorbote einer Unwetterfront, die bis zum Abend anhalten soll. Bis 20 Uhr sei mit Windgeschwindigkeiten zwischen 70 und 85 km/h zu rechnen, in Schauernähe werden schwere Sturmböen bis 110 km/h erwartet.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor herabstürzenden Ästen oder anderen um- und herabfallenden Gegenständen. Die Unwetterwarnung ist derzeit für ganz Deutschland aktiv.

Anzeige
Veröffentlicht am 4. März 2019 um 13:11 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 4. März 2019 um 13:11 Uhr.
Vorheriger ArtikelTaucha schwingt wieder die Kettensäge
Nächster ArtikelTauchaer Familie für Videoprojekt gesucht
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here