Audis bei Einbruch in Tiefgarage ausgeschlachtet

0
8
mal gelesen

Unbekannte hatten es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Taucha auf Fahrzeuge der Marke Audi abgesehen. Die Autos wurden in einer Tiefgarage an der Wohnanlage Graßdorfer Wäldchen aufgebrochen. Christin R. erfuhr von dem nächtlichen Besuch erst durch die Polizei. „Ich bekam einen Anruf. Der Polizist meinte, ich solle mich doch mal zu meinem Auto begeben, dem würde es nicht besonders gut gehen“, sagte sie am Donnerstagmittag zu Taucha kompakt.

Nachdem Christin R. sah, was passiert war, postete sie ein Foto ihres Audi A5 in der Facebook-Gruppe „Hallo Taucha“. Auf dem Bild sieht man, dass die Scheinwerfer fehlen. Ebenso wurden das Lenkrad, Airbags und das Zündschloss gestohlen. Zuvor klemmten die Diebe offenbar die Alarmanlage ab, auch das Steuergerät wurde beschädigt. Mindestens ein weiterer Audi in der Tiefgarage sei betroffen, sagte die 25-Jährige.

Die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig konnte zu dem Vorfall am Donnerstag noch keine Informationen machen.

Vorheriger ArtikelErneut Einbruch in Kita
Nächster ArtikelSo wird das Wochenende in Taucha

Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here