Anzeige


Stollentour, neue Brücke, Straßenbauarbeiten

,
0
293
mal gelesen

Nicht alle Themen können in Taucha kompakt in eigenen Artikel behandelt werden. Was dennoch wichtig ist und Erwähnung finden soll, steht ab sofort in der Rubrik Taucha24.

1Marian Wendt bringt Stollen mit

(Pressemitteilung)
Bereits zum fünften Mal bedankte sich der Bundestagsabgeordnete Marian Wendt (CDU) bei fleißigen Feiertagsarbeitern mit einem Stollen aus der Landbäckerei Schröder (Großtreben). In diesem Jahr führte ihn seine traditionelle Stollentour hauptsächlich zu Feuerwehren, Rettungswachen und Polizeirevieren in Nordsachsen. In Taucha informierte sich Wendt beim Bürgerpolizisten PHM Andree Weidner über die aktuelle Situation. (Foto)

2Neue Weinbergbrücke

(Olaf Barth, LVZ: Neue Widerlager für Tauchaer Parthebrücke fertiggestellt)
Schneller als vorgesehen stehen nun zwei neue Widerlager für die neue Tauchaer Weinbergbrücke an den Ufern der Parthe. Im Januar soll die Brücke fertig sein, die rund 165.000 Euro kosten wird.

3Wasserwerke fertig, nun folgt Straßenausbau

(Olaf Barth, LVZ: Krieke und Sommerfelder noch bis Ende März gesperrt)
Die Kriekauer- und Sommerfelder Straße am kleinen Schöppenteich bleiben noch bis Ende März gesperrt. Die Wasserwerke sind fertig, jetzt folgt der grundhafte Straßenausbau. Die Firma Süß aus Taucha bekam dafür kürzlich im Stadtrat den Zuschlag.

4Deutsche Bahn informiert über Bauvorhaben

(Taucha.de: Internetseite der Deutschen Bahn zum Projekt in Taucha ab sofort online)
Die Deutsche Bahn hat nun, wie zum offiziellen Auftakt der Bauarbeiten für den Trogbau angekündigt, eine eigene Website zum Projekt online gestellt. Hier wird das Vorhaben erläutert und soll es ständig Updates zum Baufortschritt geben.

5Endspurt beim Wettbewerb „Taucha leuchtet

Nur noch zwei Tage ist Zeit, um Fotos für den Wettbewerb „Taucha leuchtet“ einzureichen. Hier geht es darum, besonders schöne leuchtende Weihnachtsdekoration in Taucha zu finden und zu fotografieren. Auf diese Weise wollen die Stadt Taucha und Taucha kompakt eine ansehnliche Galerie präsentieren. Als Dank winken kleine Preise.

6Junge Bäume umgefahren und geflüchtet

(LVZ)
Am Montag gegen 8 Uhr kam auf der Sommerfelder Straße zwischen Engelsdorf und Taucha der Fahrers eines Opel Vectra von der Straße ab. In einer Rechtskurve zog der Wagen nach links über den Radweg, „fällte“ zwei junge Bäume und blieb dann umgekippt an einem weiteren Baum liegen. Der Fahrer wurde verletzt – es wurde Blut gefunden – konnte aber dennoch flüchten. Der ermittelte 20-Jährige Fahrzeughalter wird sich nun einigen Fragen konfrontiert sehen.

7Silvester für Kurzentschlossene

(Wulf Catering: Veranstaltungen)
Die letzte große Party in Taucha ist die Silvesterparty in der Mehrzweckhalle. Ab 18.30 Uhr gibt es einen galanten Abend mit Musik und ein ausladendes kalt/warmes Silvesterbuffet. Alle Getränke sind inklusive. Karten sind noch erhältlich! Der all inclusive Preis beträgt 69,90 Euro. Die Karten können bis 28.12. im Landgasthof Gut Graßdorf am Volksgut 2 und bei der Blumenbinderei Jacqueline Veit in der Eilenburger Straße 15 erworben werden. Bis Samstag geht dies ebenso bei „Yvonnes italienische Spezialitäten“ in der Schlossstraße 2.
Ebenfalls gibt es in diesem Jahr eine Silvestergala im Gutssaal. Hier gibt es ein Galabuffet sowie eine große Auswahl an Getränken für 85 Euro.

Veröffentlicht am 21. Dezember 2017 um 18:12 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. Dezember 2017 um 18:31 Uhr.
Vorheriger ArtikelAmpel an der Graßdorfer Straße: Lage entspannt sich
Nächster ArtikelVor Weihnachten: Blick zurück – und nach vorn
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here