Hochwertiges Werkzeug in Taucha geklaut

0
760
mal gelesen

Ein Schaden von mindestens 10.000 Euro ist einem Unternehmen im Tauchaer Ortsteil Dewitz über die Feiertage beziehungsweise den Jahreswechsel entstanden.

Wie die Polizei heute mitteilte, drangen unbekannte Täter im Zeitraum vom 21. Dezember bis gestern früh in das Firmengebäude ein. Gestern gegen 9 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter eine offen stehende Tür und das Fehlen vieler Werkzeuge. Laut Polizei wurde eine Lagertür gewaltsam geöffnet und die darin befindlichen Bohrmaschinen, Bohrhämmer, Handkreissägen und Akkuschrauber bekannter Marken gestohlen. Die Höhe des Schadens beträgt laut Polizei mindestens 10.000 Euro, die genaue Summe wurde nicht mitgeteilt. Wie hoch der Sachschaden ist, stand noch nicht fest. Die Kripo ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here