Auf dem Dach des Kinos wurde er bereits gesichtet, der Weihnachtsmann!
Anzeige

Zu Heiligabend kommt der Weihnachtsmann. Das ist nicht neu. Auch nicht im Kino Taucha. Dennoch liegt der letzte Besuch des „Alten“ dort schon eine Weile zurück.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!



„Wir werden nach etwa sieben Jahren endlich wieder den Weihnachtsmann zu Besuch haben“, freut sich Kinobetreiber Daniel Grahl. An Heiligabend wird vor der 10-Uhr-Vorstellung eben jener Bärtige die Kinder überraschen. „Wir knüpfen hier an alte Zeiten an. Bis etwa 2005 kam der Weihnachtsmann jedes Jahr zu uns. Erst hatten wir den original Leipziger Weihnachtsmann bei uns, später einen anderen. Irgendwann ist das dann eingeschlafen“, berichtet Daniel Grahl. Auch aufgrund von direkten Nachfragen in diesem Jahr habe er sich entschieden, das Weihnachtsprogramm im Kino Taucha in diesem Jahr wieder aufleben zu lassen.

Die Reservierungen für die Vorstellung an Heiligabend ist ab sofort möglich. Vor der 10-Uhr-Vorstellung gibt es etwa 20 bis 30 Minuten Programm für die Besucher. „Aber natürlich nicht einfach so. Die Kinder müssen es sich schon trauen, auf die Bühne zu kommen, um ein Gedicht, ein Lied oder eine Geschichte vorzutragen“, sagt Daniel Grahl. Nach dem Auftritt des Weihnachtsmannes beginnt dann „Die Eiskönigin 2“ in 3D.

(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 7. Dezember 2019 um 13:54 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 7. Dezember 2019 um 13:54 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here