Anzeige


Mann rastet aus, nötigt und bedroht Autofahrer in Taucha

,
0
1926
mal gelesen
Anzeige

Regelrecht ausgerastet ist heute früh ein 33-Jähriger. Er bedrohte und nötigte mehrere Autofahrer und stach an einer Tankstelle in Taucha auch noch auf ein Auto ein.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Die ganze Geschichte ereignete sich heute gegen 4.05 Uhr auf der B87. Der Fahrer eines Ford Mondeo war gerade in Richtung Taucha unterwegs, als ihm kurz vor Jesewitz ein Mann vor das Auto sprang. Der 30-Jährige Fahrer legt eine Gefahrenbremsung ein und fragte den Unbekannten, ob alles okay sei. In diesem Moment öffnete jener aber bereits die hintere Tür, setzte sich in den Kindersitz und hielt dem Fahrer ein Messer gegen die Schulter. Er forderte ihn auf Englisch zum Losfahren auf. Der bedrohte Autofahrer gab ihm zu verstehen, dass er nur bis Taucha fährt.

In Taucha angekommen hielt der Fahrzeugführer vor einem Discounter. Der unbekannte Mitfahrer stieg aus. Der Ford-Fahrer fuhr bis zu einer Tankstelle, vor welcher ein Funkstreifenwagen stand. Er informierte die Polizisten über den Vorfall und gab eine Personenbeschreibung des Mannes. Kurz darauf erschien dieser auf dem Tankstellengelände, rannte auf einen dort stehenden Skoda zu und stach mehrmals mit einem spitzen Gegenstand auf den Pkw ein, der dadurch beschädigt wurde. Währenddessen konnten die Polizeibeamten den Mann aber festnehmen. Es handelte sich um einen 33-Jährigen mit polnischer Staatsbürgerschaft.

Anzeige

Der Fahrer des Skodas schilderte den Polizisten, dass er diesen Mann kurz zuvor gesehen hatte, als er mit einem spitzen Gegenstand in der Hand von einem Discounter aus über die Straße lief und Fahrzeuge anhalten wollte. Der entstandene Sachschaden am Skoda konnte noch nicht beziffert werden. Auch dem Ford-Fahrer entstand ein Schaden: Der Kindersitz im Wert von ca. 150 Euro war beschädigt. Die Polizei ermittelt gegen den 33-Jährigen Polen nun wegen Bedrohung, Nötigung und Sachbeschädigung.

Veröffentlicht am 20. Mai 2019 um 20:14 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 20. Mai 2019 um 22:10 Uhr.
Vorheriger ArtikelFrühschwimmen im Parthebad ab diesen Mittwoch
Nächster ArtikelEndspurt im Wahlkampf / Wahlhelfer gesucht
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here