Anzeige


Scheinwerfer bei Audi Training gestohlen

,
0
646
mal gelesen
Symbolfoto: Taucha kompakt
Anzeige

Bei einem Einbruch in das Audi Service Trainingscenter in Taucha wurden in der Nacht zu Donnerstag hochwertige Scheinwerfer diverser Audi-Modelle gestohlen. Dies teilte die Polizei heute mit.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!



Demnach öffneten unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwochabend 20 Uhr bis Donnerstagmorgen gegen 7.15 Uhr die Umzäunung des Trainingscenters in der Otto-Schmidt-Straße. Dann hebelten sie von fünf Audis der Modelle A4, A8 und Q7 die Fahrertüren auf, um die Motorhaube öffnen zu können. Anschließend demontierten sie die LED-Matrix-Scheinwerfer. Während die Scheinwerfer den Wert eines niedrigen fünfstelligen Betrags haben, ist der Sachschaden deutlich höher – offenbar gingen die Täter nicht gerade sanft vor, um die Autos zu öffnen. Laut einem Mitarbeiter des Centers belaufen sich die Schäden auf mehrere 10.000 Euro. Bemerkt wurde der Einbruch erst mit Eintreffen des 33-Jährigen Mitarbeiters, der die Polizei rief.

Anzeige

Nun hofft die Polizei auf Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich im Polizeirevier Leipzig-Nord, Essener Straße 1, in 04129 Leipzig oder unter der Telefonnummer 0341 59350 zu melden.

Veröffentlicht am 17. Mai 2019 um 16:05 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 17. Mai 2019 um 16:08 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here