Anzeige



Doppelter Fehlalarm am Schusterhaus

,
0
561
mal gelesen
Anzeige

Glücklicherweise nur Fehlalarm: Die Freiwillige Feuerwehr Taucha musste heute wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Schusterhaus am Markt ausrücken.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!



Gegen 10.10 Uhr fuhren das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, die Drehleiter und der Kommandowagen am Schusterhaus vor. Die Brandmeldeanlage in der Tiefgarage hatte ausgelöst. Nach einer Begehung der Garage und der Kontrolle von Rauchmeldern war schnell klar: Hier handelte es sich zum Glück nur um einen Fehlalarm. „Wir haben den Melder gefunden, der ausgelöst hat. Warum er Alarm schlug, wissen wir allerdings nicht“, so Wehrleiter Cliff Winkler. Nach einigen Minuten war der Einsatz beendet, die Anlage wurde zurückgesetzt und die Brauhausstraße, die kurzzeitig durch die Feuerwehrfahrzeuge blockiert war, konnte auch wieder freigegeben werden.

Update: Gegen 12.25 Uhr waren die Kameraden erneut am Schusterhaus. Auf dieser Einsatz stellte sich als Fehlalarm durch die Brandmeldeanlage heraus. Nach wenigen Minuten fuhren die Feuerwehrmänner wieder ab.

Wehrleiter Cliff Winkler untersucht einen Brandmelder.
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 13. Januar 2020 um 11:10 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 13. Januar 2020 um 12:45 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here