Anzeige


Feuerwehr löscht Laubenbrand an der Bahnhofstraße

,
0
5745
mal gelesen

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Taucha in den Abendstunden: Am heutigen Dienstag brannte hier eine Gartenlaube an der Bahnhofstraße.

Anzeige
Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Am Dienstag fuhren die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Taucha gegen 20.15 Uhr in die Bahnhofstraße. „Auf unseren Pagern stand Laubenbrand. Weil wir sahen, dass der Brand angrenzt an die Tagespflege Krabbes, haben wir nachalarmiert“, informiert Wehrleiter Cliff Winkler. Darum meldeten sich dann auch die Sirenen in Taucha und kurze Zeit später die in Merkwitz. Auch von dort wurden Feuerwehrleute herangezogen, insgesamt waren 15 Frauen und Männer im Einsatz.

Der Brandherd selbst befand sich in einem Garten zwischen der Bahnhofstraße und der Lindnerstraße. Die Gartenlaube beziehungsweise der Schuppen mit Holzverschlag stand beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen. Dichter Rauch zog durch die Lindnerstraße, die Leipziger Straße (B87) und angrenzende Straßen. Der Brand war schnell gelöscht. Mittels Wärmebildkamera konnte ausgeschlossen werden, dass die Flammen auf das angrenzende Gebäude der Tagespflege übergegriffen hatten.

Unmittelbare Gefahr für Leib und Leben bestand zu keiner Zeit. Zur Brandursache und der Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Anzeige

Anzeige
(8 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 13. Oktober 2020 um 20:52 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 13. Oktober 2020 um 22:13 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here