Anzeige


Komplettumbau: Lidl modernisiert Filiale in Taucha

,
0
2909
mal gelesen

Seit 17. Juni ist die Lidl-Filiale in Taucha geschlossen. Der Grund ist ein Komplettumbau, der auch mit einer Vergrößerung der Verkaufsfläche einher geht.

Anzeige

Wer in diesen Tagen einen Blick in die Tauchaer Lidl-Filiale erhaschen kann, der sieht ungewohntes. Statt Regalen mit Waren herrscht im Verkaufsraum Leere – alles wurde entfernt, Kabel hängen von der nicht verkleideten Decke. Wie an vielen andere Standorten auch, wird die Lidl-Filiale in der Parthestadt derzeit einem Komplettumbau unterzogen. Bei Florian Zille, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Bernburg klingt das so: „Wir entwickeln unser gesamtes Filialportfolio kontinuierlich qualitativ und quantitativ weiter. Auch in Taucha wollen wir unseren Kunden eine moderne Einkaufsstätte mit attraktiven Einkaufsbedingungen bieten.“

Um 160 Quadratmeter wächst die Verkaufsfläche – insgesamt stehen dann 960 Quadratmeter zur Verfügung. Die Fläche werde für breitere Gänge und eine ansprechende Warenpräsentation genutzt, so Zille. Generell werde der Discounter im Innenraum komplett umgestaltet. „Mit dem neuen Filialauftritt wird der Einkauf bei Lidl noch einfacher, intuitiver und angenehmer. Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält mehr Fläche in der Filiale. Auf diese Weise kann Lidl den Kunden in diesem wichtigen Sortimentsbereich eine noch größere Auswahl an frischen Qualitätsprodukten anbieten“, zählt Florian Zille auf.

So sieht es derzeit in der Tauchaer Lidl-Filiale aus.

Investiert werde auch in neue, moderne Regale und Kühlmöbel, die für für eine übersichtliche, optisch ansprechende Präsentation der Produkte sorgen. Die Anordnung der Produktgruppen sei optimiert worden und richte sich an den Einkaufsgewohnheiten der Kunden aus. „Zur schnellen und einfachen Orientierung in der Filiale wird zur Kennzeichnung der Produktkategorien eine eindeutige Beschilderung oberhalb der Regale angebracht. Im ganzen Filialinnenraum setzt Lidl beim neuen Filialauftritt verstärkt auf hochwertige Materialien, um den Kunden eine attraktive Einkaufsumgebung zu bieten und die Produkte bestmöglich zu präsentieren“, so Zille.

Wenn die Elektrik und die Decke fertig sind, zieht noch ein neuer Fliesenfußboden ein. Von außen soll die Fassade mit Alucobond verkleidet werden, zudem werden die Außenanlagen noch überarbeitet.

Die Wiedereröffnung ist für den 19. Juli geplant. Die Kunden erwarte dann das gewohnte Sortiment mit rund 4000 Einzelartikeln aus den Bereichen Frischfisch und -fleisch, Obst und Gemüse mit regionalem Angebot und Exoten, frisch in der Filiale gebackenen Brot- und Backwaren sowie Bio- und Fairtrade-Produkte.

Anzeige
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 21. Juni 2021 um 19:44 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. Juni 2021 um 19:44 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here