Anzeige


Lindnerstraße und Brücke Glockentiefe ab morgen gesperrt

,
0
1802
mal gelesen
Foto: Stadtverwaltung Taucha / Nico Graubmann

Zwei kurzfristige Wege- beziehungsweise Straßensperrungen gibt die Stadtverwaltung Taucha aktuell bekannt.

Von morgen, 24. November bis Freitag, 26. November ist die Brücke in der Glockentiefe zwischen Sparkasse und B87 gesperrt. Dort wird eine Pflasterfläche instand gesetzt, die sich gelöst hatte. Fußgänger und Radfahrer müssen also den Umweg über die Ampelkreuzung B87 nehmen. Die Stadt Taucha bittet um Verständnis.

Ebenfalls zu Beeinträchtigungen kommt es ab morgen, 24. November, bis zum 3. Dezember auf der Lindnerstraße. Hier gibt es auf Höhe der Bushaltestelle einen Straßeneinbruch in der Mitte der Fahrbahn. Der Schaden liege vermutlich in zweieinhalb Metern Tiefe, so dass großflächig aufgegraben werden müsse. Da den Bereich auch schwere Busse passieren, müsse die Straße auf der Länge der Bushaltestelle gegenüber der Hausnummern 35 und 37 voll gesperrt werden. Die Durchfahrt ist also nicht möglich.

Die Busse der Linien 81, 173, 176 und 176 der LVB können den Bereich ebenfalls nicht anfahren. Der Zustieg erfolgt ersatzweise an den Haltestellen An der Bürgerruhe beziehungsweise S-Bahnhof Taucha.

Anzeige
(3 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 23. November 2021 um 15:12 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 23. November 2021 um 15:16 Uhr.


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here