Anzeige

Am Donnerstag gibt es eine Online-Veranstaltung rund um den fairen Handel und Fairtrade-Towns. Langfrist-Ziel der Tauchaer Klima-Initiative ist, dass unsere Stadt „Fairtrade-Stadt“ wird.

Anzeige
Funky Pizza Taucha:
Deine Lieblingspizza ist zurück!



Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha


Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.



Gemeinsam mit dem Eine Welt e.V. Leipzig lädt die Ökumenische Nachhaltigkeitsinitiative Taucha Interessierte dazu ein, mehr über den fairen Handel und „Fairtrade-Towns“ zu erfahren. Martin Finke vom Eine Welt e.V. Leipzig erläutert die Ideen dazu. Was sie für Taucha bedeuten und welche Pläne für die Zukunft gibt, wollen wir in der Diskussion klären.

Fair hergestellte und gehandelte Produkte garantieren menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien und Beschäftigten in Afrika, Lateinamerika und Asien. Das betrifft vor allem Produkte wie Kaffee, Tee, Bananen, Kakao, Schokolade; aber auch Rosen etc. Die Fairtrade-Standards sind das Regelwerk, das alle Beteiligten entlang der gesamten Wertschöpfungskette einhalten müssen. So ist z.B. Kinderarbeit verboten, es werden menschenwürdige Löhne gezahlt, auf die Einhaltung der Arbeitszeiten geachtet und so weiter. Gleichzeitig werden Umwelt- und Klimaschutz gefördert. Verschiedene Siegel und Zertifizierungsvarianten erleichtern das Erkennen fairer Produkte.

In Taucha engagieren sich im Rahmen der Klima-Initiative und der Ökumenischen Nachhaltigkeitsinitiative bereits einige u.a. mit dem Ziel, dass sich Taucha der Initiative „Fairtrade-Towns“ anschließt. Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene durch vielfältige Angebote. Fairer Handel auf lokaler Ebene bedeutet dabei auch, regionale und ökologisch faire Produkte anzubieten. In Taucha gibt es bereits einige Geschäfte und Unternehmen, die solche Produkte im Sortiment führen.

Der Eine Welt e.V. Leipzig ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Schaffung gerechterer Handelsstrukturen einsetzt und dazu auch Bildungsarbeit leistet.

Fairer Handel – Was heißt das für Taucha?
Online-Veranstaltung, am Donnerstag, dem 7. April um 19:30 Uhr

Die Einwahldaten finden Sie auf der Internetseite des Klima-Initiative Taucha

Anzeige
(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 5. April 2022 um 16:36 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 5. April 2022 um 16:36 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here