Anzeige


Zauberer, Flohmarkt, Grundstückspreise, Baumpflanzung, Termine

,
0
758
mal gelesen
Pflanzentauschbörse Taucha
Anzeige

In der Zeitung füllen sie den Rand, wir fassen sie in einem Text zusammen: die kompakten Kurznews der Woche.

Zauberer beim Kulturtisch

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Beim Kulturtisch in der Galerie am Schloss wird morgen ab 19 Uhr gezaubert. Zauberkünstler Markus Teubert zeigt einige Tricks und bringt den Teilnehmern so diese Form der darstellenden Kunst näher. Die Organisatoren Bärbel Beran und Tobias Höhn freuen sich auf Gäste. Eintritt: 10 Euro inklusive Snacks. Anmeldung unter beran@galerie-am-schloss.de oder telefonisch: 034298 38964

Abgesagt! Kinderflohmarkt und Pflanzentauschbörse

Achtung, die beiden Märkte sind aufgrund der Wettervorhersage abgesagt. Am kommenden Samstag ist wieder Kinderflohmarkt, organisiert von der Stadt Taucha und dem Förderverein der Grundschule Am Park. Von 9 bis 12 Uhr findet dieser auf dem Markt statt, zeitgleich mit der Frühlingspflanzentauschbörse 2019. Es wird außerdem einen Basteltisch für Kinder geben und ab 10 Uhr Musik zum Mitspielen und Mitsingen. Wer ein Instrument spielen kann, ist eingeladen, dies mitzubringen und zu Gehör zu bringen.

Grundstückspreise in Taucha ganz oben

Bauland in Taucha ist beliebt. Und teuer, wie nun der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Nordsachsen ganz offiziell bestätigt hat. Der Boom Leipzigs strahle auch auf den Speckgürtel aus. Die gefragtesten Regionen mit den größten Steigerungen seien Schkeuditz und Taucha. Allerdings seien Grundstücke mittlerweile bis Torgau gefragt. Spitzenreiter im Auswertungszeitraum 2017 und 2018 ist Taucha. Dort liegt der aktuelle Wert bei 182 Euro pro Quadratmeter Wohnbauland. Am günstigsten ist der Boden in Ammelgoßwitz (Belgern-Schildau) oder Elsterberg (Arzberg) mit 6 Euro pro Quadratmeter. Ausgewertet wurden 2815 Kaufverträge aus den Jahren 2017 und 2018. Infos zu den Bodenrichtwerten gibt es im Geoportal des Landkreises Nordsachsen in der Ebene „Planen, Bauen und Wohnen“.

Anzeige

Japanische Zierkirsche

Am kleinen Schöppenteich steht seit heute früh eine japanische Zierkirsche. Gestiftet wurde sie vom Jugendparlament. Heute um 18.30 Uhr findet am Baum eine kleine Ansprache statt. Tom Richter, Sprecher des Jugendparlements sagt: „Wir haben die Baumart wegen ihrer schönen Blüten ausgewählt und hoffen, dass sie gut anwächst.“

Frühlingscafé im Bürgergarten

Am Mittwoch den 15. Mai findet von 15.30 bis 18 Uhr im Bürgergarten, Gartenstraße/Ecke Dewitzerstr., ein Frühlingscafé zur Einstimmung auf das Gartenjahr statt. Der Nachmittag kann genutzt werden um sich bei Kaffee, Tee, Waffeln und Livemusik über den Bürgergarten zu informieren, die Hochbeete vorzubereiten und einige Pflanzen einzupflanzen und Samen zu säen.

Stadtratskandidaten treffen

Die Unabhängigen Wähler Taucha laden alle Interessierten zu einem Meinungsaustausch am kommenden Mittwoch, den 15. Mai ab 18 Uhr in das Ratsherrenzimmer im Ratskeller Taucha herzlich ein. Die Stadtratskandidaten Jens Barthelmes und André Hensel stellen dabei das Programm der Wählervereinigung vor und möchten mit den Bürgern der Stadt über kommunalpolitische Anliegen diskutieren.

Veröffentlicht am 8. Mai 2019 um 17:16 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 10. Mai 2019 um 12:00 Uhr.


Vorheriger ArtikelFest der Vereine 2019 wird Feuertaufe für Jubiläumsjahr
Nächster ArtikelIntro-Premiere: Funkelnd ins Festjahr 2020
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here