Anzeige


Versuchter Einbruch bei Flying Pizza

,
1
1794
mal gelesen

In der Nacht zu Sonntag wurde versucht, bei Flying Pizza in den Wyn-Passagen einzubrechen. Die Verkleidung der Fenster hielt jedoch dem Versuch Stand.

Anzeige

„Wie immer wurde vor allem Schaden angerichtet“, ärgert sich Inhaber und Franchise-Nehmer Christian Breitmeier. In den Räumlichkeiten waren die unbekannten Täter nicht. „Hier gibt es auch nix zu holen außer einer Dose Ananas“, schmunzelt der Unternehmer. Bargeldbestände lagere er nie in den Geschäftsräumen. Und selbst wenn es die Einbrecher geschafft hätten, hätte er nun Bilder, die er der Polizei übergeben könnte. „Wir haben Kameras und ein Alarmsystem installiert“, so Breitmeier. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro, die Polizei war vor Ort und ermittelt.

Bereits im Frühjahr 2020 waren die Wyn-Passagen das Ziel von Einbrechern. Damals wurde im Lager der Fotobox Leipzig sowie beim Bäcker und Fleischer vor allem Sachschaden hinterlassen. Laut Christian Breitmeier waren der Getränkeladen und der Fleischer vor Weihnachten erneut Ziel von Einbrechern.

Foto: Christian Breitmeier
(1 mal heute gelesen)
Veröffentlicht am 11. Januar 2021 um 12:25 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 11. Januar 2021 um 12:25 Uhr.


1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here