Anzeige

Der Akrobatik Club Taucha e.V. richtet am kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaft im Breitensport der Sportakrobatik aus. Die Deutsche Nachwuchs-Bestenermittlung findet in der Mehrzweckhalle statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Tagespflege Pittiplatsch und seine Freunde:
Liebevolle, individuelle Betreuung.
Jetzt Platz für Ihr Kind anfragen!


Tagespflege Taucha

Körbisbau Bauunternehmen:
Mauerwerk und Dach - alles vom Fach.




Über 280 junge Sportlerinnen und Sportler aus elf Bundesländern werden am Wochenende, den 24. und 25. September 2022 in Taucha erwartet. Dann finden hier Wettkämpfe für die Deutsche Bestenermittlung der Nachwuchsklassen in der Sportakrobatik statt. Neben der Qualifikation für die Einzelfinals geht es am Samstag auch um die Mannschaftswertung. Am Sonntag treten dann die besten Formationen jeder Disziplin in den Einzelfinals noch einmal gegeneinander an und turnen um das begehrte Edelmetall. „Der Sächsische Landesverband stellt mit 53 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die meisten eines Verbands. Die Hälfte stammt dabei aus dem Tauchaer Verein, worauf wir sehr stolz sind“, sagt Pressewartin Julia Täuscher.

Der Wettkampf am Samstag beginnt um 10 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Am Sonntag geht es bereits um 9 Uhr in die Finals. „Wir hoffen vor Heimpublikum natürlich auch auf die ein oder andere Medaille. Die Leistung der Konkurrenz ist in diesem Jahr schwer einzuschätzen, da im Januar ein neues Regelwerk eingeführt wurde und sich das Startfeld während der Corona-Zeit stark verändert hat“, so Julia Täuscher weiter. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Auch über einen Livestream kann den Akrobatinnen und Akrobaten zugesehen werden. Alle Infos und die Links dazu finden sich hier.

Ganz besonders freut sich der Verein über die finanzielle Unterstützung von Sponsoren, etwa dem Sachverständigenbüro Hintersdorf, dem Haus- und Grundstücksservice Hintersdorf e.K. oder auch Multipolster in Taucha. „Ohne die gewerbliche Unterstützung wäre die Ausrichtung der Meisterschaft in dieser Form nicht möglich“, so Julia Täuscher.


Fotos: Akrobatik Club Taucha e.V.

(1 mal heute gelesen)

Veröffentlicht am 21. September 2022 um 12:14 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 21. September 2022 um 12:19 Uhr.

Vorheriger ArtikelUnfall mit Radfahrer in Taucha
Nächster ArtikelVielfalt zum Herbstmarkt am Sonntag
Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt. Er arbeitet seit 2001 als freier Journalist und berichtet hier zu allen Themen, die Taucha bewegen. Infrastruktur, Blaulicht-Meldungen, Veranstaltungen, Neues aus dem Rathaus und vieles mehr veröffentlicht er hier. Schnell, kompakt und verständlich.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here