Anzeige


Schulranzensammlung geht in zweite Runde

,
0
231
mal gelesen

Die erste Aktion war ein Volltreffer, darum wird sie nun wiederholt: Die Schulranzensammlung im Winter brachte 66 gebrauchte Ranzen – teils mit Inhalt – hervor, die Bedürftige in Taucha abholen konnten. Der Rest wurde über die Hilfsorganisation GaIN in verschiedene Länder gebracht.

Anzeige
Perfekte Lippen und Augenbrauen mit einem
Permanent Make-up von Sandra Hamann



Jetzt rufen verschiedene Akteure wieder zum Sammeln auf, wie Elke Christ vom Förderverein der Grundschule am Park ankündigt: „Wie im Winter werden auch diesmal das Bürgerbüro, die Oberschule, der Hort Am Park und das Gymnasium die Schulranzen sammeln.“ Start war heute, die Aktion läuft bis 28. September. „Schön wäre es, wenn auch wieder Schulmaterialien in die Ranzen gelegt werden könnten“, bittet Elke Christ.

Die Annahme der Ranzen ist möglich: von heute bis 28. September in der Grundschule Am Park. Im Bürgerbüro der Stadt Taucha ab Montag und bis 2. August, sowie im Sekretariat der Oberschule ab 15. August bis 28. September. Aufbewahrt werden die Ranzen bis zum Ende der Aktion dann erneut mit Unterstützung des Schlossvereins im Schloss Taucha.

Anzeige
Veröffentlicht am 29. Juni 2018 um 14:05 Uhr.
Letzte Bearbeitung: 29. Juni 2018 um 14:05 Uhr.
Vorheriger ArtikelTaucha macht die Brücken schick
Nächster ArtikelGeld und Schmuck bei Hauseinbruch in Taucha gestohlen
Seit 2001 arbeitet Daniel Große als freier Journalist. Er fühlt sich in vielen Themengebieten zu Hause. Lokales, Immobilienthemen, Ratgeber- und Verbrauchernachrichten, Medien und Netzwelt sind seine bevorzugten Gebiete. Daniel Große ist Herausgeber von Taucha kompakt.
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here